Monte Kali in Heringen

Diese Landschaft hier im hessischen Heringen ist ungewöhnlich, denn sie wurde im 20. Jahrhundert vollständig von Menschenhand geschaffen. Es ist ein Berg, der höchste in Europa (439 Meter), der nicht natürlichen Ursprungs ist. Es ist die größte und höchste Schlackenhalde aus dem Kalibergbau. Seine Abmessungen erreichen 450 Meter Höhe, 1.100 Meter Länge und 700 Meter Breite bei einer Fläche von 55 Hektar, was einer geschätzten Masse von 150 Millionen Tonnen entspricht.

In meiner künstlerischen Praxis, in der der Begriff der Landschaft ein wichtiger Bestandteil ist, erscheint es mir notwendig, diese neue anthropische Landschaft zu durchqueren. Die Industrie hat zweifelsohne neue Landschaften geschaffen, manchmal im Gegensatz zu romantischen Vorstellungen.

Nachdem ich einige der noch existierenden und lebenden Primärwälder besucht hatte, war ich beeindruckt, diese neoförmige Landschaft zu sehen, die von der Industrie geerbt wurde und die mich an meine Heimatregion mit ihren Kaliminen erinnert. Sowohl im Elsass als auch hier in Hessen hat diese Industrie nicht nur neue Landschaften geprägt, sondern auch zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung einer ganzen Region beigetragen.

Diese Halde liegt zwischen den Bundesländern Hessen und Thüringen, die mehr als 40 Jahre lang von der DDR und der BRD getrennt waren. Leider konnten die Galerien die Grenzen nie überschreiten.

Henninger, Deutschland, Heringen, Hessen, Art, Kunst, Kunstler, Zeichnen
Monte Kali in Heringen, Hessen (DE)
Henninger, Art, Berg, Monte Kali
Monte Kali in Heringen, Hessen (DE)
Henninger, Monte Kali, foto, Deutschland
Terril de sel composé pour 96 % de Chlorure de Sodium
Henninger, Kunst, Landschaften
Monte Kali
Emmanuel Henninger, Landschaften
Monte Kali
Henninger, Landschaften
Monte Kali
Monte Kali
Monte Kali
Henninger, Emmanuel, Kunst, Tusche, Zeichnungen, Wald
“Barrikade” – Tusche auf Moleskine-Papier – 21 x 26 cm – 2020
Henninger, Emmanuel, Tusche, Zeichnen, Kunst, Kunstler
“Barrikade” – Tusche auf Moleskine-Papier – 21 x 26 cm – 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.