Mondlandschaft in Garzweiler

Apokalyptische Landschaft hier im nordrhein-westfälischen Garzweiler. Es handelt sich um den größten Tagebau in Deutschland. Sie verschlingt die Landschaft ringsum. Es ist jetzt ein 200 Meter tiefes Loch über mehr als 50 Quadratkilometer geworden, in dem es fast keine Vegetation mehr gibt. Diese Mad Max-ähnliche Landschaft wird von den Baggern, riesigen Baggern mit einem Gewicht von 15.000 Tonnen, 200 Metern Länge und 100 Metern Höhe, geschaffen.

Sie ist auch und vor allem zu einem menschlichen Drama für viele Einwohner geworden und ist gleichbedeutend mit der Zerstörung ihrer Dörfer, Wälder und landwirtschaftlichen Flächen.

Der Wald von Hambach ist etwa 50 km entfernt, und der Kontrast zwischen einem über 12.000 Jahre alten Wald, der reich an biologischer Vielfalt ist, und der Mondlandschaft in Garzweiler II ist leider markant !

Emmanuel Henninger, Braunkohlenbergwerk, Garzweiler
Braunkohlenbergwerk Garzweiler II (DE)
Braunkohlenbergwerk Garzweiler II (DE)
Braunkohlenbergwerk Garzweiler II (DE)
Braunkohlenbergwerk Garzweiler II (DE)
Emmanuel Henninger, Kunst, Germany
Hambacher Wald – Tusche auf Moleskine-Papier – 21 x 26 cm – 2020
Emmanuel Henninger, Kunst, Germany, Zeichnung
Hambacher Wald – Tusche auf Moleskine-Papier – 21 x 26 cm – 2020
Emmanuel Henninger
Skywalk – Braunkohlenbergwerk Garzweiler II (DE)
Emmanuel Henninger
Braunkohlenbergwerk Garzweiler II (DE)
Emmanuel Henninger, Art, Kohle, Germany, Deutschland, Zeichnung
Hambacher Wald – Tusche auf Moleskine-Papier – 21 x 26 cm – 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.