Biografie

1980, Mulhouse, Frankreich

Registriert bei der Maison des Artistes

 

BILDUNG

Master in Bildender Kunst
Universität Straßburg, 1999-2004

Master Rechts und Sozialwissenschaften
Projekt Ingenieurswesen in Sozial- und Solidarökonomie
Universität Mulhouse, 2006-2007

 

KÜNSTLERRESIDENZEN

2021    

ERIWAN – ARMENIEN (Juli –  Januar 2022 / Atelier Mondial, International Arts Exchange Program & KulturDialog Armenien

 

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2023

Villa Mohr, München (DE), vom 14.9. bis 22.10.2023

Museum Altes Rathaus, Leingarten (DE), Dezember 2023

Kunstverein Unna e. V., Unna (DE), vom 03. bis 26.03.2023

Delphi Space, Freiburg (DE), vom 15.02. bis 15.03.2023

2022

Galerie Regardez, Lörrach (DE), vom 12.11. – Januar 2023 

Tuchwerk Soers, Atelier Pasch, Aachen (DE), “Kunst an der Kante, Positionen zum Rheinischen Braunkohlerevier”

Le Séchoir, Mulhouse (FR), “1,1°”, Kurator der Ausstellung : Jonathan Nass & Paul Béranger  

Galerie Robet Dantec, Belfort (FR), “Point de vue”, Kuratorin der Ausstellung : Catherine Robet

Fondation François Schneider, Wattwiller (FR), “Botanica“, Kuratorin der Ausstellung : Marie Terrieux

2021        

FABRIKculture, Hégenheim (FR), “Point couru au lieu de travers“, Kuratorin der Ausstellung : Mimi von Moos, im Rahmen von “Regionale 22

Espace Bertrand Grimont, Paris (FR), “La Petite Collection”, Kuratorin der Ausstellung : Pauline Lisowski & Florence Lucas

Espace Frans Krajcberg, Paris (FR), “Vivants !“, Kurator der Ausstellung : Art-Exprim

Dalan Art Gallery, Jerewan (ARM), Kuratorin der Ausstellung: Sona Hovhannisian, im Rahmen des Kunststipendium in Armenien, von KulturDialog Armenien und Atelier Mondial, International Arts Exchange Program, unterstützten

CEAAC (Centre Européen d’Actions Artistiques Contemporaines), Strasbourg (FR), “Des herbes folles“, Kuratorin der Ausstellung  : Viktoria Von der Brüggen

T66 Kulturwerk, Freiburg i.B (DE), “Regionale 21”, Ausstellungskurator  : Chris Popovic, Helge Emmaneel, Alfonso Lipardi

La Filature, Scène Nationale, Mulhouse (FR), im Rahmen von MULHOUSE 021, Biennale de la jeune création dans l’art contemporain / Covid Stornierung

2020   

Module76, Mulhouse (FR)

Kunstscheune, Freiburg i.B (DE)

2019         

Artloft Galerie, Morges (CH), im Auftrag von der Association des musées du centre historique de Morges

Cour des Chaînes, Mulhouse (FR), “Paysages modulaires

2018         

CINE du Moulin, Lutterbach (FR), “Atterir“, Kurator der Ausstellung : Mickaël Roy

 

PÄDAGOGISCHE PROJEKTE

2022        ART-EXPRIM (Paris) in Partnerschaft mit dem Centre Pénitentiaire du Bois d’Arcy

2021         LA FILATURE/Scène Nationale – Canopé, Collège de Dannemarie et de Colmar

2020        YOUNG CARITAS Berlin in Partnerschaft mit Les Cigales (Mulhouse)

 

PUBLIKATIONEN

2022

L’artiste et le Vivant, pour un art écologique, inclusif et engagé, Valérie Belmokhtar, PYRAMYD Editions, Paris

2021        

Projekt Klimaschutz, Was jetzt geschehen muss, um noch die Kurve zu kriegen, Anja PAUMEN, Édition Oekom, München

Le temps s’enfuit sans disparaître, produziert von LA FILATURE, SCÈNE NATIONALE für Mulhouse021 – la biennale de la jeune création contemporaine

Arterritoires, Marie CZAPSKA, Ausstellung und limitierte Editionen

Des herbes folles, Viktoria VON DER BRÜGGEN, Ausstellungskatalog

Der Wald, die Kohleminen und die Sturheit der Zeichnung, Hélène CASCARO

2018        

Nunatak (Revue d’histoires, cultures et luttes des montagnes)

 

ART PRIZE

2021       

Aide Individuelle à la Création, Kulturministerium Frankreich, Direction Régionale des Affaires Culturelles du Grand Est

 

 

SAMMLUNGEN

Sammlung der Französischen Botschaft in Armenien, Eriwan, ARMENIEN
Sammlung der De Pietri – Artphilein Foundation, Lugano, SCHWEIZ
Private Sammlungen

 

NEWS

Hier

 

Art, zeichnung, kunst, frankreich, henninger, emmanuel, tusche, tinte, black, schwarz, landschaften, kunstler