Naturschutzgebiet Montenach (Frankreich)

L’attribut alt de cette image est vide, son nom de fichier est 78942068_10157764975440270_6955848270589460480_o-3.jpeg.
Naturschutzgebiet Montenach
Frankreich
Tusche auf Papier – 13 x 21 cm

Kurz vor meiner Rückkehr für einen Monat in Mulhouse entdeckte ich diesen Wald ein paar Kilometer von Luxemburg entfernt.

Sehr klein (107 Hektar), bietet es zunächst einen kleinen Wald, dann zeigt es fabelhafte Landschaften: sonnige Kalksteinrasen, frische Täler und Felsvorsprünge, unterbrochen von Tausenden von Blumen und Schmetterlingen…..
Ich bin buchstäblich in einer anderen Welt, einem Garten Eden, wie er vor 7.000 Jahren existiert haben mag, abgeschnitten von der Zivilisation!
Dieser Wald ermöglicht die Entwicklung von mehr als 500 Pflanzenarten, darunter 24 Arten von wilden Orchideen, mehr als 600 Arten von Schmetterlingen, Vögeln, Insekten (einschließlich Eidechsen und Salamandern, etc….).

An dieser Stelle bin ich erfreut und gleichzeitig besorgt, im Januar 2020 den Hambacher Wald in Nordrhein-Westfalen zu entdecken, der Ende 2020 abgeholzt werden könnte, um dort ein Kohlebergwerk zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.